Über contra

Trägerin

Das Frauenwerk der Nordkirche ist auf Länderebene (Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg und Pommern) für die Frauenarbeit in der Nordkirche zuständig. Das Frauenwerk hat in den vergangenen Jahren soziale Projekte mit Frauen realisiert, so z.B. das Projekt DORA (Sprachkurse und Alltagsorientierung für Migrantinnen). Darüber hinaus ist das Frauenwerk Trägerin der Ev .Kurzentrums GODE TIED (Vorsorge + Reha für Frauen und Kinder) in Büsum / Nordsee.

Seit 1999 ist das Frauenwerk der Nordkirche Trägerin von contra und trägt inzwischen über 50% der Gesamtkosten. Mit dieser Trägerschaft hat das Frauenwerk Fachwissen sowohl in der inhaltlichen Arbeit, als auch in der Wahrnehmung einer Projektträgerschaft erworben. Durch die kirchliche Trägerschaft hatte contra auch vor der Gründung des Förderverein contra e.V. eine gute Basis und wurde teilweise durch weitere Mittel, z.B. Kollekten, unterstützt.

Das Frauenwerk ist Teil des Hauptbereiches "Frauen, Männer, Jugend" der Nordkirche, Leiterin des Hauptbereiches ist Pastorin Kirsten Voß und Leiterin des Frauenwerkes ist Pastorin Ulrike Koertge.

Die Nordkirche nimmt aus evangelischer Perspektive Fragen von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung in den Blick und bietet sowohl geistliche als auch praktische Hilfen für benachteiligte Menschen.


Aktuelles

Projekt Myriam gestartet am
1. Oktober 2016!

Projektskizze Myriam

contra-Anzeige

Vielen Dank an das Kieler Spendenparlament

für die Ausstattung unseres Beratungsraumes!

KONTAKT

Beratung:
Telefon
0431 / 55 77 91 91
contra@frauenwerk.
nordkirche.de

Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit:
Telefon
0431 / 55 77 91 90
contra@frauenwerk.
nordkirche.de



Navigation